______________________________________________________

Newsletter 3/2015  vom 29. Juni 2015
______________________________________________________

 

Liebe  Mitglieder, liebe Interessenten der C. G. Jung-Gesellschaft München e. V.,

Die Pastoralpsychologin Brigitte von Peinen wird am

Sonntag, 12. Juli 2015, 10.00 bis 13.30 Uhr,

mit einem Seminar aus der Reihe "Der Seele Sorge tragen"

"Gerufen und ungerufen wird Gott da sein - V OCATUS ATQUE NON VOCATUS DEUS ADERIT

das Veranstaltungssemester Sommer 2014 der C. G. Jung-Gesellschaft München e. V. beschließen.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier

______________________________________________________

 - Eine Programmvorschau für das Wintersemester 2015/16 folgt in Kürze -

---

Empfehlung speziell für die Interessenten unserer Gesellschaft, die kein Abonnement haben:

 

Das C. G. Jung-Journal - Interessantes zum Thema Analytische Psychologie und Lebenskunst

Jede Ausgabe steht unter einem bestimmten Motto. In der aktuellen Ausgabe geht es um "Musik - Klang der Seele" mit Themen wie "Mozarts Zauberflöte""Musik, die heil macht", "Der Archetyp der Resonanz", um nur einige der interessanten Beiträge zu nennen.

Leseprobe und Info: www.jung-journal.de

P.S.: Für Mitglieder ist das Journal im Jahresbeitrag enthalten.

---

Wie immer freuen wir uns auf Ihr Kommen!
Herzlichst

Erika Ryssel
-Mitglied des Vorstands-

---

 

 

 c/o Dipl. Psych. Barbara Gollwitzer
Leonrodstr. 4
D-80634 München

+49 (89) 54612187
+49 (89) 15893756 (Anmelde-AB)

www.junggesellmuc.de 

Nachricht senden

Impressum