Satzung runterladen

Die Satzung des Vereins

Auszug aus der Satzung …

§ 1 Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr

  1. Der Verein führt den Namen C.G. Jung-Gesellschaft München.
  2. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung führt er zu seinem Namen den Zusatz e. V.
  3. Der Verein hat seinen Sitz in München.
  4. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck und Aufgaben

  1. Zweck des Vereins ist die Förderung und Verbreitung der von C.G. Jung begründeten Analytischen Psychologie und damit der Förderung der Volks- und Berufsbildung.
  2. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Veranstaltung von öffentlichen Vorträgen, Seminaren, Facharbeitsgruppen, Fortbildungen und Supervisionen.
  3. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenverordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile oder sonstige Zuwendungen aus Mitteln der Gesellschaft in ihrer Eigenschaft als Mitglieder. Auch erhalten sie bei ihrem Ausscheiden aus der Gesellschaft oder bei Auflösung des Vereins keinerlei Vermögensanteile des Vereins zurück.
  4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.